Sophie von La Roche

Marie Sophie von La Roche[1] (née Gutermann von Gutershofen (Kaufbeuren, 6 Desember 173018 Februari 1807) adalah seorang novelis Jerman. Dia dianggap sebagai penulis profesional mandiri dalam keuangan pertama di Jerman. Sophie adalah anak tertua dari dokter Georg Friedrich Gutermann dan istrinya, Regina Barbara Gutermann (née Unold). Gutermann berasal dari Biberach. La Roche menghabiskan sebagian besar masa kecilnya di Augsburg, di bawah asuhan Pietisme yang ketat, dan sering mengunjungi Biberach.

Marie Sophie von La Roche

Daftar karya dalam bahasa JermanSunting

 
Bagian depan Fanny und Julia
  • Geschichte des Fräuleins von Sternheim. Von einer Freundin derselben aus Original-Papieren und andern zuverläßigen Quellen gezogen. Hrsg. v. Christoph Martin Wieland. 2 Bände. Weidmanns Erben und Reich, Leipzig 1771 (München 2007, dtv, ISBN 978-3-423-13530-6, Originalausgabe)
  • Der Eigensinn der Liebe und Freundschaft, eine Englische Erzählung, nebst einer kleinen deutschen Liebesgeschichte, aus dem Französischen. Orell, Geßner, Füßli, Zürich 1772
  • Rosaliens Briefe an ihre Freundin Mariane von St**. 3 Bände. Richter, Altenburg 1780–1781
  • Pomona für Teutschlands Töchter. Enderes, Speyer 1783-1784
  • Briefe an Lina, ein Buch für junge Frauenzimmer, die ihr Herz und ihren Verstand bilden wollen. Band 1. Lina als Mädchen. Weiß und Brede, Mannheim 1785; Gräff, Leipzig 1788
  • Neuere moralische Erzählungen. Richter, Altenburg 1786
  • Tagebuch einer Reise durch die Schweiz Richter, Altenburg 1787
  • Journal einer Reise durch Frankreich. Richter, Altenburg 1787
  • Tagebuch einer Reise durch Holland und England. Weiß und Brede, Offenbach 1788
  • Geschichte von Miß Lony und Der schöne Bund. C. W. Ettinger, Gotha 1789
  • Briefe über Mannheim. Orell, Geßner, Füßli, Zürich 1791
  • Lebensbeschreibung von Friderika Baldinger, von ihr selbst verfaßt. Hrsg. und mit einer Vorrede begleitet von Sophie Wittwe von La Roche. Carl Ludwig Brede, Offenbach 1791
  • Rosalie und Cleberg auf dem Lande. Weiß und Brede, Offenbach 1791
  • Erinnerungen aus meiner dritten Schweizerreise. Weiß und Brede, Offenbach 1793
  • Briefe an Lina als Mutter. 2 Bände. Gräff, Leipzig 1795-1797
  • Schönes Bild der Resignation, eine Erzählung. Gräff, Leipzig 1796
  • Erscheinungen am See Oneida, mit Kupfern. 3 Bände. Gräff, Leipzig 1798
  • Mein Schreibetisch. 2 Bände. Gräff, Leipzig 1799
  • Reise vom Offenbach nach Weimar und Schönebeck im Jahr 1799. Gräff, Leipzig 1800 (auch als Schattenrisse abgeschiedener Stunden in Offenbach, Weimar und Schönebeck in Jahre 1799)
  • Fanny und Julia, oder die Freundinnen. Gräff, Leipzig 1801
  • Liebe-Hütten. 2 Bände. Gräff, Leipzig 1804
  • Herbsttage. Gräff, Leipzig 1805
  • Melusinens Sommerabende. Hrsg. von Christoph Martin Wieland. Societäts-Buch- und Kunsthandlung, Halle 1806 (Digitalisat)

Daftar karya dalam bahasa InggrisSunting

  • La Roche, Sophie von. The History of Lady Sophia Sternheim. Trans. Christa Baguss Britt. Albany: State University of New York, 1991.
  • La Roche, Sophie von. The History of Lady Sophie Sternheim. Ed. James Lynn. Trans. Joseph Collyer. Worcester: Billing & Sons 1991. Contains selected bibliography.
  • La Roche, Sophie von. "Two Sisters". Bitter Healing: German Women Writers, 1770-1830. Ed. Jeanine Blackwell and Susan Zantop. Lincoln: University of Nebraska Press, 1990
  • La Roche, Sophie von. Sophie in England, a translation of the passages on England in the Journal of a Journey through Holland and England (1788), trans. Clare Williams. London: Jonathan Cape 1933.

CatatanSunting

  1. ^ Georg von La Roche, suami Sophie, dinobatkan sebagai bangsawan pada 1775. Oleh karena itu nama "von" juga dapat ditulis sebagai Sophie La Roche di tempat lain.

Kesusasteraan kedua dalam bahasa JermanSunting

  • Becker-Cantarino, Barbara; Loster-Schneider, Gudrun (Hgs.): "Ach, wie wünschte ich mir Geld genug, um eine Professur zu stiften": Sophie von La Roche (1730–1807) im literarischen und kulturpolitischen Feld von Aufklärung und Empfindsamkeit. Francke, 2008, ISBN 3-7720-8296-3.
  • Eichenauer, Jürgen (Hrsg.): "Meine Freiheit, nach meinem Charakter zu leben". Sophie von La Roche (1730–1807) - Schriftstellerin der Empfindsamkeit. Weimar 2007, ISBN 978-3-89739-572-5.
  • Haag, Klaus; Vordestemann, Jürgen (Hrsg.): Meine liebe grüne Stube. Die Schriftstellerin Sophie von La Roche in ihrer Speyerer Zeit (1780–1886). Marsilius, Speyer 2005, ISBN 3-929242-36-2.
  • Jost, Erdmut (Kaufbeurer Schriftenreihe): Wege zur weiblichen Glückseligkeit - Die Welt ist das Buch der Frauen. Sophie von La Roches Reisejournale 1784 bis 1786 Bauer-Verlag GmbH, Thalhofen 2007, ISBN 978-3-934509-68-9.
  • Mederer, Hanns-Peter : Romanschriftstellerin Sophie von La Roche - eine Tochter Kaufbeurens. In: Das schöne Allgäu 9. 1993, S. 40-42.
  • Meighörner, Jeannine : "Was ich als Frau dafür halte". Sophie von La Roche. Deutschlands erste Beststellerautorin. Sutton, Erfurt 2006, ISBN 978-3-86680-062-5.
  • Meise, Helga (Hrsg.): Sophie von La Roche – Lesebuch. Ulrike Helmer Verlag, Königstein/Taunus 2006, ISBN 3-89741-111-3 (ausgewählte Werke, darunter auszugsweise der Briefwechsel mit Wieland).
  • Oehlmann, Melanie: Sophie von La Roche: Frau und Autorin im Zeitalter der Aufklärung: Wie Roman und Erzählung zur Schule der Frauen werden. VDM Verlag Dr. Müller, 2008, ISBN 3-8364-6660-0.
  • Pago, Peter: Der empfindsame Roman der Aufklärung. Christian Fürchtegott Gellert und Sophie von La Roche. Meidenbauer Verlag, 2003, ISBN 3-89975-452-2.
  • Strohmeyr, Armin: Sophie von La Roche. Eine Biografie. Reclam, Leipzig 2006, ISBN 3-379-00835-4.
  • Wiede-Behrendt, Ingrid : Lehrerin des Schönen, Wahren, Guten. Literatur und Frauenbildung im ausgehenden 18. Jh. am Beispiel Sophie von La Roche. Lang, Frankfurt u. a. 1987, ISBN 3-8204-0961-0.

Kesusasteraan dalam bahasa InggrisSunting

  • Baldwin, Claire. "Sophie von La Roche." Encyclopedia of German Literature. Ed. Matthias Konzett. Chicago and London: Fitzroy Dearborn, 2000. 630-631.
  • Blackwell, Jeannie. "Sophie von LaRoche." German writers in the age of Goethe: Sturm und Drang to Classicism. Dictionary of Literary Biography. Vol. 94. Ed. James Hardin and Christoph E. Schweitzer. Detroit: Bruccoli Clark, 1990. 154-161.
  • Blackwell, Jeannie. "Sophie von LaRoche." Bitter Healing. German Women Writers 1700-1830. Ed. Jeannie Blackwell and Susanne Zantop. Lincoln: University of Nebraska Press, 1990. 147-187.
  • Dawson, Ruth P. "The Enabling Effect of Difference: Sophie La Roche (1730-1807).The Contested Quill: Literature by Women in Germany 1770-1880. Newark, Del.: University of Delaware, 2002. 92-154.
  • Garland, Mary. "La Roche, Sophie von." The Oxford Companion to German Literature. 3rd ed. New York: Oxford University Press, 1997. 503.
  • Joeres, Ruth-Ellen. "That girl is an entirely different character!" Yes, but is she a feminist? Observations on Sophia von La Roche's Geschichte des Fräulein von Sternheim." German Women in the Eighteenth and Nineteenth Centuries. Ed. Ruth-Ellen Joeres and Mary Jo Maynes. Bloomington: Indiana University Press 1986. 137-56.
  • Lowry, Helen Mary : "Reisen, sollte ich reisen! England sehen!". A study in eighteenth-century travel accounts. Sophie von La Roche, Johanna Schopenhauer and others. Dissertation, Queen's University, Kingston, Ontario 1998 (Volltext, PDF).
  • Petschauer, Peter. "Sophie von La Roche, Novelist Between Reason and Emotion." Germanic Review. Vol. 61, Spring 1982. 70-77.
  • Stoicea, Gabriela. "Fictions of Legibility: The Human Face and Body in Modern German Novels from Sophie von La Roche to Alfred Döblin." Bielefeld: Transcript Verlag, 2020.
  • Winkle, Sally. Woman as Bourgeois Ideal: A Study of Sophie von La Roche's "Geschichte des Fräuleins von Sternheim" and Goethe's "Die Leiden des Jungen Werthers". New York and Bern: Peter Lang, 1988.

Pranala luarSunting

  Media terkait Sophie von La Roche di Wikimedia Commons