Buka menu utama
Sali Matilda dalam Harta Karun Katedral Essen

Salib Matilda (bahasa Jerman: Mathildenkreuz; bahasa Latin: Crux Matildae) adalah sebuah salib prosesional Ottonian dalam gaya crux gemmata yang telah berada di Essen, Jerman sejak dibuat pada abad ke-11. Salib tersebut mengambil nama dari Abdis Matilda (wafat pada 1011)

ReferensiSunting

  • Georg Humann. Die Kunstwerke der Münsterkirche zu Essen. Schwann, Düsseldorf 1904, pp. 115–160.
  • Alfred Pothmann. Der Essener Kirchenschatz aus der Frühzeit der Stiftsgeschichte. in Günter Berghaus, Thomas Schilp, Michael Schlagheck (edd.): Herrschaft, Bildung und Gebet – Gründung und Anfänge des Frauenstifts Essen. Klartext Verlag, Essen 2000, ISBN 3-88474-907-2, pp. 135–153.
  • Thorsten Fremer. Äbtissin Theophanu und das Stift Essen. Gedächtnis und Individualität in ottonisch-salischer Zeit. Verlag Peter Pomp, Bottrop/Essen 2002, ISBN 3-89355-233-2.
  • Sybille Eckenfels-Kunst. Goldemails. Untersuchungen zu ottonischen und frühsalischen Goldzellenschmelzen. Pro Business Verlag, Berlin 2008 (zugleich Diss. Stuttgart 2004), ISBN 978-3-86805-061-5.
  • Klaus Gereon Beuckers. Der Essener Marsusschrein. Untersuchungen zu einem verlorenen Hauptwerk der ottonischen Goldschmiedekunst. Aschendorffsche Verlagsbuchhandlung, Münster 2006, ISBN 3-402-06251-8.
  • Klaus Gereon Beuckers, Ulrich Knapp. Farbiges Gold - Die ottonischen Kreuze in der Domschatzkammer Essen und ihre Emails. Domschatzkammer Essen 2006, ISBN 3-00-020039-8.
  • Klaus Gereon Beuckers. "Mathildenkreuz." In Birgitta Falk (ed.): Gold vor Schwarz - Der Essener Domschatz auf Zollverein. Klartext-Verlag, Essen 2008, ISBN 978-3-8375-0050-9, p. 86.
  • Sonja Hermann. Die Essener Inschriften (= Die Deutschen Inschriften Bd. 81). Wiesbaden 2011, ISBN 978-3-89500-823-8, S. 17–19 Nr. 8.
  • Anna Pawlik. Heilige, Reliquien und Reliquiare im Essener Stift - ein Inventar. In Thomas Schilp (ed), Frauen bauen Europa. Essener Forschungen zum Frauenstift, Bd. 9. Klartext Verlag, Essen 2011, ISBN 978-3-8375-0672-3, pp. 261–317.
  • Hiltrud Westermann-Angerhausen. Das Gedächtnis der Gegenstände. Spolien im Essener Schatz als Zeichen von Rang und Herkunft. In Thomas Schilp (ed): Frauen bauen Europa. Essener Forschungen zum Frauenstift, Bd. 9. Klartext Verlag, Essen 2011, ISBN 978-3-8375-0672-3, pp. 203–226.